ANN – Africa News Network

Papst Franziskus zu den etablierten Medien

ENZYKLIKA LAUDATO SI’ von PAPST FRANZISKUS Abschnitt 49 (wörtlich zitiert) Ich möchte darauf hinweisen, dass man gewöhnlich keine klare Vorstellung von den Problemen hat, die besonders die Ausgeschlossenen heimsuchen. Sie sind der größte Teil des Planeten, Milliarden von Menschen. Heute kommen sie in den internationalen politischen und wirtschaftlichen Debatten vor, doch oft scheint es, dass ihre Probleme gleichsam als ein Anhängsel angegangen werden, wie eine Frage, die man fast pflichtgemäß oder ganz am Rande anfügt, wenn man sie nicht als bloßen

Weiterlesen

„Fairer“ Handel mit Afrika – eine Illusion

  Der „faire“ Handel in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter entwickelt und ist zu einer Marktsequenz auch im Lebensmittelsektor geworden, die große Händler, wie auch Supermärkte und Lebensmittelketten und nicht zuletzt den Verbraucher erreicht hat. Es ist im Bewusstsein der Menschen verankert, dass nur Lebensmittel konsumiert werden sollten, die unter fairen sozialen Umständen und ökologisch einwandfreien nachhaltigen Bedingungen angebaut worden sind. Marken , wie „Fairtrade“ und andere haben sich im Markt etabliert und viele Konsumenten sind

Weiterlesen

UN „Friedens“missionen und Vergewaltigungen – Ein Schrecken ohne Ende

Die deutsche Nichtregierungsorganisation FOCUS INTERNATIONAL hat in  der vergangenen Woche anläßlich der neuesten Horrornachrichten über Vergewaltigungsfälle ausgeübt durch UN „Friedens“truppen in verschiedenen Konfliktzonen, wie der Zentralafrikanischen Republik, Haiti und der Demokratischen Republik Kongo ernste Konsequenzen gefordert.   Die Zivilgesellschaft kann sich nicht länger damit zufrieden geben, dass die UN interne Massnahmen durchführt um diese  schrecklichen Taten zu untersuchen und zu ahnden. Die offizielle Politik mit den anhaltenden Reden von der „Null Toleranz Politik“ und den Bekundungen für eine klare ethische

Weiterlesen

The aid-industrial complex revives colonial stereotypes

Every few months, a disaster strikes some of the least fortunate in the world — an earthquake in Nepal, a tsunami in Thailand, a cyclone in Vanuatu or an Ebola epidemic Liberia. Images of the devastation flit across the screens of the affluent world. For humanitarian aid organizations, these moments are big business. In offices and boardrooms far from the losses, the bounty of disaster relief amassed from well-intentioned donors is divvied up. A June 3 report by ProPublica and National Public

Weiterlesen

Afrikanische Flüchtlinge – Betrug mit System

In den vergangenen Monaten hat sich die gesamte deutsche Presselandschaft eingestimmt auf das sogenannte Flüchtlingsproblem, dem wir in Europa gegenüberstehen. dabei wird in besonderem Maße immer wieder davon gesprochen, dass die “ Mittelmeerflüchtlinge “ die größte Herausforderung der Asyl – und Flüchtlingspolitik seien und je nach politischer Ausrichtung wird entweder empfohlen, die Flüchtlinge aus Afrika entweder freundlich zu begrüßen und in einer Art Willkommenskultur zu integrieren oder aber als Fremdkörper aus Europa auszuweisen und in ihre Herkunftsländer zurückzuführen. Diese Kampagne

Weiterlesen
1 2 3 15